ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Performance Marketing > Natascha Najoan neue Sales Chefin von Ybrant Digital
Artikel

Natascha Najoan neue Sales Chefin von Ybrant Digital

05.10.2012 | Von adz.jvr

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Natascha Najoan neue Sales Chefin von Ybrant Digital Natascha Najoan ist bei Ybrant Digital ab sofort Sales Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der international agierende digitale Marketing Dienstleister und offizieller Facebook Preferred Marketing Developer (PMD) holt mit Najoan eine erfahrene Kraft. Najoan war unter anderem bei Microsoft Advertising sowie bei VIVA TV als Sales Director für die Werbe- und Sponsoring-Vermarktung OnAir und Online tätig.

Marc Wrobel, Geschäftsführer Ybrant Digital GmbH, freut sich über den kompetenten Neuzugang: „Wir freuen uns mit Natascha Najoan eine erfahrene und ausgewiesene Mediaexpertin an Bord geholt zu haben, die mit ihrem Background die gesamte Media- und Marketingklaviatur zu spielen weiß.“

Najoan soll die Sales in den Bereichen Social, Mobile, Video und Display verantworten. Besonderen Fokus wird sie auf den weiteren Ausbau der Facebook Kampagnen und der mobilen Performance Kampagnen legen.  Neben der PMD Zertifizierung verfügt Ybrant in der DACH Region über ein mobiles Werbenetzwerk mit monatlich mehr als 350 Mio. Ad Impressions (Android /iOS).

ANZEIGE

adz.jvr

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Performance Marketing



ANZEIGE

Termine
Mehr Termine

Editorial

Ins Blickfeld des VerbrauchersEditorial von Arne Schulze-Geißler
Ins Blickfeld des Verbrauchers
Shopping im digitalen Informationszeitalter bedeutet harte Arbeit für Online-Shops wie auch für Konsumenten, zumindest für diejenigen, die dem ultimativen Produkt für ihre Bedürfnisse nachjagen und dieses auch noch zu den besten Konditionen erwerben möchten. Denkt man nur an die vielen Themen des täglichen Lebens wie Beschaffung von Strom, Gas, Telefon + Internet, Versicherungen, Reisen, Auto, Wohnung, TV, Handwerker, Möbel, Kleidung u. v. m. Will man in allen diesen Lebensbereichen die „perfekte“ Kaufentscheidung treffen, wird das Verbraucherdasein vermutlich zum 24h-Job.  Editorial lesen