ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Online Publishing > Nur noch die Welt
Artikel

Nur noch die Welt

10.09.2012 | Von adz_sb

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Nur noch die WeltDas Online-Angebot der deutschen Zeitung "Welt Online" hat seinen Namen geändert. Ab heute heißt es genau wie das Printerzeugnis "Die Welt". Alle Erzeugnisse der Marke, also auch die mobilen Angebote und die Kompaktzeitungen haben nun den gleichen Namen. Einzig die "Welt am Sonntag" unterscheidet sich künftig noch in der Namensgebung.

Dahinter steckt nach eigenen Angaben eine Fokussierung der Markenarchitektur, nach dem Motto "Was drin ist, steht auch drauf". Der Nutzer soll, egal wo oder in welcher Form er die Angebote der Zeitung liest, das Gefühl haben, das gleiche Produkt zu nutzen.

ANZEIGE

adz_sb

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Content / Publishing



ANZEIGE

Editorial

Die Kluft wird größerEditorial von Arne Schulze-Geißler
Die Kluft wird größer
Die aktuellen Themen in der digitalen Kommunikation befassen sich zusehends mit der Vernetzung der Kommunikationsinstrumente. Die vorhandenen Kanäle und Screens intelligent zu verknüpfen und dabei Budgets möglichst optimal einzusetzen, ist das erklärte Ziel einer Cross-Channel-Steuerung. In den letzten Jahren ist die Rolle von Display Media in der kurzfristigen, transaktions-orientieren Kommunikation zunehmend wichtiger geworden.  Editorial lesen