ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Online Publishing > Nur noch die Welt
Artikel

Nur noch die Welt

10.09.2012 | Von adz_sb

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Nur noch die WeltDas Online-Angebot der deutschen Zeitung "Welt Online" hat seinen Namen geändert. Ab heute heißt es genau wie das Printerzeugnis "Die Welt". Alle Erzeugnisse der Marke, also auch die mobilen Angebote und die Kompaktzeitungen haben nun den gleichen Namen. Einzig die "Welt am Sonntag" unterscheidet sich künftig noch in der Namensgebung.

Dahinter steckt nach eigenen Angaben eine Fokussierung der Markenarchitektur, nach dem Motto "Was drin ist, steht auch drauf". Der Nutzer soll, egal wo oder in welcher Form er die Angebote der Zeitung liest, das Gefühl haben, das gleiche Produkt zu nutzen.

ANZEIGE

adz_sb

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Content / Publishing



ANZEIGE

Editorial

Ins Blickfeld des VerbrauchersEditorial von Arne Schulze-Geißler
Ins Blickfeld des Verbrauchers
Shopping im digitalen Informationszeitalter bedeutet harte Arbeit für Online-Shops wie auch für Konsumenten, zumindest für diejenigen, die dem ultimativen Produkt für ihre Bedürfnisse nachjagen und dieses auch noch zu den besten Konditionen erwerben möchten. Denkt man nur an die vielen Themen des täglichen Lebens wie Beschaffung von Strom, Gas, Telefon + Internet, Versicherungen, Reisen, Auto, Wohnung, TV, Handwerker, Möbel, Kleidung u. v. m. Will man in allen diesen Lebensbereichen die „perfekte“ Kaufentscheidung treffen, wird das Verbraucherdasein vermutlich zum 24h-Job.  Editorial lesen

Termine
Mehr Termine