ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Online-Vermarktung > Unternehmen präsentieren sich auf der dmexco
Artikel

Unternehmen präsentieren sich auf der dmexco

31.08.2012 | Von adz_sb

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Unternehmen präsentieren sich auf der dmexcoDer Countdown läuft unerbittlich. Weniger als 2 Wochen bis zur großen Branchenmesse des Jahres, der dmexco. Adzine stellt schon vorab einige Unternehmen und ihre Neuigkeiten vor. Diesmal von Interactive Media, adpepper, Meetrics, zanox und AT Internet.


Wie werden die neuen TV Nutzungsszenarien und damit mögliche Vermarktungsansätze im TV für die Zukunft aussehen? Der Vermarkter InteractiveMedia will diese und andere Fragen in einem einstündigen Workshop auf der dmexco nachgehen. Unter dem Titel „Tschüss Ausruh TV!“ führen Experten von InteractiveMedia und des T-Labs, dem Zukunftslaboratorium der Deutschen Telekom, einen Realitätscheck für künftige TV Nutzungsszenarien durch (Worklab 2, 12. September 2012, 15.30 Uhr - 16.45 Uhr).

Der Vermarkter InteractiveMedia will in diesem Worklab seine Insights und Cases aus der Vermarkterpraxis und seine ersten interaktive Werbekampagnen im Umfeld von Entertain, der IPTV-Plattform der Deutschen Telekom vorstellen. Außerdem soll diskutiert werden, welche Chancen sich aus neuen Nutzungsformen wie zum Beispiel der parallelen TV Nutzung auf verschiedenen Endgeräten für die TV- und Onlinewerbung ergeben.


Auch der Online-Vermarkter adpepper ist wieder auf der dmexco mit einem Stand vertreten. Der Nürnberger Vermarkter und Technologieanbieter setzt seinen Focus auf Real Time Bidding, Display-, Performance- und Affiliate-Marketing. adpepper wird die Breite seiner Produktpalette präsentieren. Mit dabei sind: iSense, adEXplorer, iLead und Webgains und andere technologische Neuheiten, wie etwa ein cookieloses Tracking, bei dem keinerlei personenbezogene Daten verwendet werden müssen.


Meetrics stellt seine erweiterte Ad Attention Suite vor. Der Berliner Anbieter von Ad Management Systemen versucht Leistungskennzahlen für Display-Kampagnen zu optimieren. Die erweiterte Suite könne Werbeinventar identifizieren das wirklich sichtbar ist. Zusätzlich finde sie treffende Werbeumfelder und könne Webseiten bei denen Inhalt und Werbung gut zusammenspielen auswählen.


Das Performance Netzwerk zanox präsentiert ein Update seines Mobile Performance Barometers. Wie gut Advertiser für die steigende Nachfrage gerüstet sind, zeigen Ergebnisse einer Umfrage im zanox-Netzwerk. Ein Jahr nach der Vorstellung des zanox marketplace ziehen Advertiser, Agenturen und Publisher außerdem Bilanz zum europäischen Marktplatz für Performance Marketing.


AT Internet präsentiert sich mit klarem Focus auf zwei Punkten: Erstens die neue Version seines Webanalyse-Tools Analyzer III, das nun auch „Soft Tagging“ und eine REST-API-Schnittstelle beinhaltet. Und zweitens das neu auf die Beine gestellte Beratungsangebot AT Insight. Dieses Besteht aus einem Team von durch die Digital Analytics Association zertifizierten Beratern und soll Unternehmen beim Entwerfen und Implementieren ihrer Business-Analytics-Strategie, unabhängig von der eingesetzten Webanalyse-Lösung unterstütze.

ANZEIGE

adz_sb

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Online Vermarktung



ANZEIGE

Editorial

Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
Ein misslungenes Experiment
In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen