ANZEIGE
ANZEIGE
Sie sind Hier: Magazin > Online Publishing > Amazon entwickelt Spiele
Artikel

Amazon entwickelt Spiele

07.08.2012 | Von adz_hc

Artikel empfehlen:

Email  Email  Delicious  Del

Amazon entwickelt SpieleAmazon hat schon vor einiger Zeit angekündigt nicht nur fremde, sondern auch eigene Inhalte vertreiben zu wollen. Nun startet das Online-Kaufhaus mit dem Facebook Point-and-Click-Spiel „Living Classics“. Doch dabei soll es nicht bleiben. Amazon hat jetzt einen hauseigenen Spieleentwickler , die Amazon Game Studios.

Die einzige Zusatzinformation auf dem Blog: Wie alle Spieleentwickler sucht auch die neue Amazontochter nach Fachkräften."Amazon Game Studios is exactly what it sounds like: a new team at Amazon that's focused on creating innovative, fun and well-crafted games," heist es heute auf dem Blog der Amazon Game Studios "We know that many Amazon customers enjoy playing games -- including free-to-play social games -- and thanks to Amazon's know-how, we believe we can deliver a great, accessible gaming experience that gamers and our customers can play any time."

Link zum Blog der Amazon Game Studios:http://games.amazon.com/

ANZEIGE

adz_hc

Artikel empfehlen:  EmailEmailDeliciousDel

weitere News

Content / Publishing



ANZEIGE

Editorial

Ein misslungenes Experiment Editorial von Jens von Rauchhaupt
Ein misslungenes Experiment
In der Publikumspresse sorgt derzeit das sogenannte Canvas Fingerprinting für Aufregung. Dabei handelt es sich gar nicht um eine gänzlich neue Tracking-Technologie. Für Irritation sorgt in der Branche weniger der Einsatz von Canvas Fingerprinting selbst als die Tatsache, dass einige Werbenetzwerke es ohne Wissen der Publisher eingesetzt hatten.  Editorial lesen

Termine
Mehr Termine